Karte Eppan » Reiseführer

Bozen & Umgebung » Eppan

Karte Eppan

Google map

Eppan

Eppan mit seinen Fraktionen Frangart, Gaid, Girlan, Missian, Montiggl, Perdonig, St. Michael, St. Pauls und Unterrain liegt an der Südtiroler Weinstrasse in der Mittelgebirgsfläche des Überetsch südlich von Bozen. Eppan ist Teil des grössten Wein- und Obstbaugebietes Südtirols und gilt als burgenreichste Gemeinde Südtirols mit 20 Burgen und über 150 historischen Ansitzen. Als besondere Attraktion gilt die kunsthistorische "3 Burgen-Wanderung" über die Schlösser Korb, Hocheppan und Boymont.

Neben den 3 obengenannten Burgen ist Schloss Sigmundskron mit dem Reinhold Messner Mountain Museum einen Besuch wert, ausserdem der historische Dofkern und die Pfarrkirche St. Pauls, das Montiggler Frühlingstal, die Eislöcher (geologisches Naturphänomen), die Pfarrkirche Perdonig und die Burgruine Atenburg aus dem 12. Jahrhundert.

Im Sommer sind die beiden Montiggler Seen ein beliebtes Erholungsgebiet. Höhepunkte im Veranstaltungskalender von Eppan sind der Eppaner Burgenritt, die Weinkulturwochen in Sankt Pauls und das Kellerfest in Girlan.

 

Anzeigen